Spendenzurück zur Übersicht

Helfen Sie mit, das Wahrzeichen der Stadt Aachen zu erhalten

Als erstes deutsches Bauwerk wurde der Aachener Dom 1978 zum Welterbe der UNESCO ernannt. Doch schon lange zuvor hat er als Begräbniskirche Karls des Großen, Krönungskirche deutscher Könige und Wallfahrtsort die Menschen angezogen. Der Karlsverein-Dombauverein hat es sich seit 1847 zum Ziel gesetzt, dieses Erbe für die Nachwelt dauerhaft zu bewahren. Leider sinken die Zuschüsse der öffentlichen Hand für den Aachener Dom immer weiter. Umso wichtiger ist die Arbeit im Karlsverein-Dombauverein. Dank seiner Mitglieder und zahlreicher Spender möchte er weiterhin ein verlässlicher Partner des ersten deutschen Welterbes sein. Daher sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Zuwendungsbestätigung

Der Karlsverein-Dombauverein ist als gemeinnützigen Zwecken dienende Körperschaft nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftsteuer befreit. Geleistete Spenden können daher steuerlich geltend gemacht werden. Um Ihnen eine Zuwendungsbestätigung ausstellen zu können, füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder vollständig aus.