Aktuelles07.06.2017

Turmfalken per Webcam beobachten

Im Westturm des Aachener Domes brütet zurzeit ein Turmfalkenpärchen fünf Eier aus. Dombaumeister Helmut Maintz erwartet, dass die Jungen in den nächsten Tagen schlüpfen werden. Und alle Tierfreunde können quasi live dabei sein – dank neuer Webcam.
In den vergangenen beiden Jahren hatten sich immer wieder Falken im Westturm eingenistet, was im Zuge der Taubenabwehr für den Dom durchaus von Vorteil ist. Die jetzt im Falkenhorst installierte Webcam zeigt nämlich rund um die Uhr Live-Bilder davon, was in der guten Stube der Greifvögel passiert. Zu erreichen ist sie über die Website der Dombauhütte per Klick auf diesen Link.