Aktuelles

04.12.2017

Musik zur Nacht stimmte auf den Advent ein

Traditionell läutet für Mitglieder des Karlsvereins das Konzert Musik zur Nacht - sub corona am Abend vor dem ersten Advent die vorweihnachtliche Festzeit stimmungsvoll ein. Kein Platz im Aachener Dom blieb frei, alle Ohren waren weit geöffnet für die Musik sowie für Mediationen von Dompropst Manfred von Holtum. (mit Bildergalerie!) mehr

24.11.2017

Aachener Dom gerüstfrei zum Weihnachtsmarkt

Kurz, bevor am heutigen Freitagmorgen der Aachener Weihnachtsmarkt erstmals in diesem Jahr seine Pforten öffnet, herrschte in der Altstadt zwar verregnete Tristesse. Ein Lichtblick jedoch: Der Aachener Dom macht sich komplett gerüstfrei als Kulisse besonders gut. Auf dem Münsterplatz können sie derweil auch wieder die Stephanus-Figur bewundern. mehr

19.11.2017

Neue Stühle für die Chorhalle sind da

Die Chorhalle des Aachener Domes präsentiert sich in Zukunft ganz anders als bisher. Und das gleich in doppeltem Sinne. Denn wenn sie nicht für Gottesdienste genutzt wird, kann sie jetzt ganz pur betrachtet werden. Möglich macht das die neue Bestuhlung. mehr

20.10.2017

Münster in neuem Licht erleben

Das Wahrzeichen Aachens erstrahlt erneut in voller Farbenpracht: Beim Illuminationsevent Dom im Licht staunen etwa 5000 Zuschauer über ein Musik- und Lichtspektakel. Der Eintritt ist frei, allerdings sind die Plätze endlich, also lieber früh da sein. mehr

19.09.2017

Exklusive Exkursion nach Soest

Der Karlsverein-Dombauverein hat jüngst seinen Mitgliedern einen besonderen Ausflug nach Soest offeriert. Neben Angehörigen des Vorstandes schloss sich auch Dombaumeister Helmut Maintz der illustren Runde an. Hauptziel war die evangelische Kirche St. Maria zur Wiese in Soest. Die Bildergalerie ist online! mehr

22.08.2017

Kein Karlsverein, kein Turm…

Wussten Sie schon, dass der höchste Teil des Aachener Domes in seiner heutigen Form mutmaßlich gar nicht existieren würde, hätte der Karlsverein-Dombauverein sich nicht dafür engagiert? Ja, richtig gelesen, der Turm ist gewissermaßen ein Geschenk, den der Karlsverein in seinen jungen Jahren dem Öcher Mönster gemacht hat. mehr

10.07.2017

Drei Falken-Jungs lernen bald fliegen

Gute Nachricht für alle Tierfreunde, die seit Wochen mitfiebern und die Entwicklungen beobachten: Die drei Turmfalkenjungen im Falkenhorst im Westturm des Aachener Domes sind wohlauf. Alle drei sind Männchen. Er dürfte noch ungefähr eine Woche dauern, bis die Jungen ihre ersten Flugversuche unternehmen. Ursprünglich waren fünf Eier im Nest. mehr

21.06.2017

Nachwuchs bei den Turmfalken im Dom

Im Westturm des Aachener Domes nistet zurzeit ein Turmfalkenpärchen, wie an dieser Stelle bereite zu lesen war. Die ersten Jungen sind jetzt geschlüpft und können dank der jüngst installierten Webcam hier live beobachtet werden. Zunächst einmal sind es zwei Junge. Zwei der ursprünglich fünf Eier brüten die Falken noch aus. mehr