Aktuelles16.11.2016

Maßnahmen am Bleidach in Verzug

Nachdem bis vor Kurzem die Arbeiten am Bleidach des Sechszehnecks am Aachener Dom noch im Zeitplan lagen und recht gut voranschritten, wie an dieser Stelle auch zu lesen war, berichtet Dombaumeister Helmut Maintz jetzt von einem leichten Verzug. „Einige Arbeiten gestalten sich aufwendiger als abzusehen war“, weist er auf verschiedene Gründe hin. Er prognostiziert, dass ein erfolgreicher Abschluss aller notwendiger Maßnahmen nicht vor dem Frühjahr 2017 zu erwarten sei. Gleichwohl das Jahr 2016 sich allmählich seinem Ende zuneigt: Nach wie vor sind Spenden für dieses Projekt äußerst hilfreich und willkommen. Mehr dazu hier.

Vergangene Meldungen

15.03.2018 | 16:03
Staatssekretär zu Gast bei der Dombauhütte

Rund 1000 Aussteller haben eine Woche lang ihre Kompetenzen auf der Internationalen Handwerks-Messe (IHM) in München sichtbar gemacht. Zu ihnen zählten auch die Dombauhütte Aachen unter Leitung von Helmut Maintz. Diese wurde sogar von dem Parlamentarischen Staatssekretär Dirk Wiese (Foto) besucht und begutachtet.

mehr
08.03.2018 | 18:03
Aachener Dom zeigt bundesweit Präsenz

Der Aachener Dom steht im Herzen der Kaiserstadt, klar. Da bleibt er auch. Aber: Dieser Tage ist der Sakralbau, den Kaiser Karl persönlich als Marienstift in Auftrag gab, auch viele Hundert Kilometer entfernt äußerst präsent. Namentlich in München und in Berlin. In beiden Städten ist mit verschiedenen Schwerpunkten das UNESCO-Welterbe im Fokus.

mehr
21.02.2018 | 12:02
Dombauhütte zeigt ihre Arbeit in München

Genau 40 Jahre ist es her, dass die UNESCO den ­Aachener Dom als erstes deutsches Bauwerk auf die Weltkulturerbe-Liste gesetzt hat. Das nimmt die Aachener Dombau­hütte zum Anlass, ihre Arbeit auf Einladung der internationalen Leitmesse des Handwerks IHM in München vorzustellen.

mehr