Aktuelles20.10.2017

Es tut sich was im Aachener Dom

Wer dieser Tage durch die Altstadt spaziert, kann Veränderungen am Aachener Dom bemerken, wenn er aufmerksam hinschaut. „Zur Zeit wird an der Südseite das Gerüst abgerüstet“, verrät Dombaumeister Helmut Maintz, was derzeit auf seiner Agenda steht. Mitte November sollen zudem „die neuen Stühle für die Chorhalle geliefert werden“. „Auch die Orgelsanierung ist angelaufen“, weist Helmut Maintz auf die erfolgreiche „Projektierung vor Ort“ erst vor wenigen Tagen hin. „In der Werkstatt der Orgelbaufirma wird jetzt die Ausführung vorbereitet. Im Dom geht es dann ab Mitte Januar 2018 los.“

Vergangene Meldungen

20.08.2018 | 15:08
Karlsverein auf Exkursion in Xanten

93 Mitglieder des Karlsverein-Dombauverein haben sich vergangenen Samstag, 18. August, in zwei Reisebussen auf Exkursion begeben. „Es war das zweite Mal, dass unser Verein seine Mitglieder auf eine Fahrt mitgenommen hat, und die Resonanz ist wirklich überwältigend“, sagt Schriftführer Werner Schlösser.

mehr
24.07.2018 | 15:07
Götting-Figuren sind zurück im Dom

77 Gipsmodelle von Gottfried Götting sind vor Kurzem aus der ehemaligen Werkstatt des Bildhauers Jakob Wolks in Waldfeucht zum Aachener Dom zurückgeführt worden. Gottfried Götting schuf zwischen 1865 und 1876 94 Außenstatuen für die Chorhalle sowie für die Anna-, Matthias- und Hubertus/Karls-Kapelle.

mehr
29.05.2018 | 13:05
Nachwuchs im Falkenhorst des Aachener Domes

Ein Turmfalken-Paar hat den Falkenhorst im Aachener Dom auserkoren, um dort seinen Nachwuchs aufzuziehen. Das Weibchen hat sechs Eier gelegt. „Und offenbar sind mittlerweile alle Küken geschlüpft, sofern sich das in dem Wollknäuel erkennen lässt“, verweist Dombaumeister Helmut Maintz auf die Webcam, die hier auf der Seite der Dombauhütte abrufbar ist.

mehr