Aktuelles24.07.2018

Götting-Figuren sind zurück im Dom

77 Gipsmodelle von Gottfried Götting sind vor Kurzem aus der ehemaligen Werkstatt des Bildhauers Jakob Wolks in Waldfeucht zum Aachener Dom zurückgeführt worden. Gottfried Götting schuf zwischen 1865 und 1876 94 Außenstatuen für die Chorhalle sowie für die Anna-, Matthias- und Hubertus/Karls-Kapelle.
„Die Dombauhütte bedankt sich bei der Familie Nelißen für die Kooperation und beim Dombauverein für die finanzielle Unterstützung“, ist Dombaumeister Helmut Maintz zufrieden mit dem Ergebnis. Die Gipsmodelle werden vorerst im Kreuzgang Süd aufgestellt, wo das Team der Dombauhütte sie säubert und untersucht. Später sollen sie im Bereich der oberen Matthiaskapelle und der Annakapelle ihren festen Stellplatz finden.
Die Dombauhütte Aachen hat den Rücktransport in folgender Bildergalerie dokumentiert.

Vergangene Meldungen

20.08.2018 | 15:08
Karlsverein auf Exkursion in Xanten

93 Mitglieder des Karlsverein-Dombauverein haben sich vergangenen Samstag, 18. August, in zwei Reisebussen auf Exkursion begeben. „Es war das zweite Mal, dass unser Verein seine Mitglieder auf eine Fahrt mitgenommen hat, und die Resonanz ist wirklich überwältigend“, sagt Schriftführer Werner Schlösser.

mehr
24.07.2018 | 15:07
Götting-Figuren sind zurück im Dom

77 Gipsmodelle von Gottfried Götting sind vor Kurzem aus der ehemaligen Werkstatt des Bildhauers Jakob Wolks in Waldfeucht zum Aachener Dom zurückgeführt worden. Gottfried Götting schuf zwischen 1865 und 1876 94 Außenstatuen für die Chorhalle sowie für die Anna-, Matthias- und Hubertus/Karls-Kapelle.

mehr
29.05.2018 | 13:05
Nachwuchs im Falkenhorst des Aachener Domes

Ein Turmfalken-Paar hat den Falkenhorst im Aachener Dom auserkoren, um dort seinen Nachwuchs aufzuziehen. Das Weibchen hat sechs Eier gelegt. „Und offenbar sind mittlerweile alle Küken geschlüpft, sofern sich das in dem Wollknäuel erkennen lässt“, verweist Dombaumeister Helmut Maintz auf die Webcam, die hier auf der Seite der Dombauhütte abrufbar ist.

mehr