Aktuelles04.04.2018

Verjüngungskur für die Dom-Orgel abgeschlossen

Pünktlich zum Osterfest hat sich die Orgel des Aachener Domes in neuem Glanz gezeigt – optisch wie auch klanglich. Die Sanierungsmaßnahmen, die im Januar begonnen hatten, sind planmäßig abgeschlossen worden, die drei neuen Register installiert. Resultat ist ein brilliantes Hörerlebnis, wenn Domorganist Michael Hoppe (Foto, an der Orgel sitzend) buchstäblich alle Register zieht.
Rund 250.000 Euro hat die Sanierung gekostet. Die Mittel stammen aus Spenden, Zuschüssen der Bundesrepublik Deutschland, des Landes Nordrhein-Westfalen und des Bistums Aachen. Der Karlsverein hat bei der NRW-Stiftung einen Förderantrag über etwa 61.000 Euro für die Dombauhütte Aachen und dieses Projekt gestellt. Der Karlsverein selbst hat das Projekt mit einer Sonderspende in Höhe von 25.000 Euro gefördert.
Wer die Orgel nach ihrer Verjüngungskur einmal live erleben will, hört sie zu jedem Hochamt an den Sonntagen um 10 Uhr, teils begleitet von den Chören der Dommusik. Zu den Programmdetails gibt die Seite der Dommusik hier Auskunft. Musikliebhaber können sich für den nächsten Monat auch schon ein besonderes Highlight vormerken: Am Montag, 14. Mai, 19 Uhr, beginnen die Orgeltage im Hohen Dom. Die vierteilige Konzertreihe präsentiert mit unterschiedlichen Organisten und Programmen die ganze klangliche Bandbreite dieses wundervollen Instruments. Alle Infos dazu und zu allen Konzerten in diesem Quartal sind im Quartalsfyler der Dommusik zu finden.

Vergangene Meldungen

24.07.2018 | 15:07
Götting-Figuren sind zurück im Dom

77 Gipsmodelle von Gottfried Götting sind vor Kurzem aus der ehemaligen Werkstatt des Bildhauers Jakob Wolks in Waldfeucht zum Aachener Dom zurückgeführt worden. Gottfried Götting schuf zwischen 1865 und 1876 94 Außenstatuen für die Chorhalle sowie für die Anna-, Matthias- und Hubertus/Karls-Kapelle.

mehr
29.05.2018 | 13:05
Nachwuchs im Falkenhorst des Aachener Domes

Ein Turmfalken-Paar hat den Falkenhorst im Aachener Dom auserkoren, um dort seinen Nachwuchs aufzuziehen. Das Weibchen hat sechs Eier gelegt. „Und offenbar sind mittlerweile alle Küken geschlüpft, sofern sich das in dem Wollknäuel erkennen lässt“, verweist Dombaumeister Helmut Maintz auf die Webcam, die hier auf der Seite der Dombauhütte abrufbar ist.

mehr
04.04.2018 | 16:04
Verjüngungskur für die Dom-Orgel abgeschlossen

Pünktlich zum Osterfest hat sich die Orgel des Aachener Domes in neuem Glanz gezeigt – optisch wie auch klanglich. Die Sanierungsmaßnahmen, die im Januar begonnen hatten, sind planmäßig abgeschlossen worden, die drei neuen Register installiert. Brilliante Hörerlebnisse!

mehr