Stiftungen

Dr. Hans Müllejans Stiftung

Dompropst em. Dr. Hans Müllejans (1929-2009) hatte es sich zur Lebensaufgabe gemacht, den Aachener Dom zu erhalten. Dr. Müllejans und seine Hausdame Käthe Lüttgen († 2009) haben den Karlsverein-Dombauverein in ihren Testamenten bedacht.

Dr. Hans Müllejans (Foto) hat in seinem Testament den Karlsverein-Dombauverein großzügig bedacht. Es war immer der Wunsch von Dr. Müllejans die notwendigen Sanierungsarbeiten am Aachener Dom finanziell nachhaltig abzusichern. Diesem Wunsch hat der Vorstand des Vereins durch die Errichtung der Dr. Hans Müllejans Stiftung entsprochen.

Die Dr. Hans Müllejans Stiftung – eine Stiftung des Karlsverein-Dombauverein – hat den Zweck der Denkmalpflege, indem sie Sanierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen am Aachener Dom fördert. Dies geschieht aus den Erträgen des Stiftungsvermögens. Das Grundstockvermögen betrug zu Beginn 200.000 Euro. Durch Zustiftungen ist das Vermögen zwischenzeitlich auf 999.000 Euro angewachsen.
Der Karlsverein-Dombauverein hat die Trägerschaft und die Verwaltung der Stiftung übernommen.

Das Kuratorium der Stiftung hat laut Satzung mindestens drei und höchstens fünf Mitglieder. Die Mitglieder des ersten Kuratoriums sind vom Karlsverein-Dombauverein berufen worden. Es sind Dr. Georg Specks (Vorsitzender), Michael Nobis (stv. Vorsitzender) sowie Günter Schulte (Beisitzer).

Karlsverein-Dombauverein

i. Hs. der Sparkasse Aachen
Friedrich-Wilhelm-Platz 1-4
52062 Aachen

Mitgliederbetreuung

Tel: 0241 444-4318
Fax: 0241 444-2062
E-Mail: mail@karlsverein.de

Veranstaltungs-Info

Tel: 0241 477 09-158
Fax: 0241 477 09-155

Bankverbindung

IBAN DE52 3905 0000 0000 1285 61
BIC AACSDE33
Sparkasse Aachen