Aktuelles20.06.2018

Wettbewerb: Ein neues Kleid für das Gnadenbild Mariens

Das Domkapitel lobt ­anlässlich der Feierlichkeiten zum Jubiläum 40 Jahre UNESCO-Welt­erbe Aachener Dom den Gestaltungs­wett­bewerb Ein Kleid für Maria aus. Das seit Jahrhunderten von Gläubigen verehrte Gnadenbild der Gottesmutter steht vor einem Pfeiler im karolingischen Oktogon rechts neben dem Hauptaltar. Die Garderobe der Muttergottes mit Kind umfasst 43 fest­liche Kleiderpaare, das älteste aus dem 17. Jahrhundert.
Der Wettbewerb soll ein weiteres beisteuern und die Figuren zeitgenössisch ­einkleiden. Zur Teilnahme ein­geladen sind Kunstschaffende, Gestalter, Designer und Maß­schnei­der aus dem In- und Ausland. Die Entwürfe und/oder ­Modelle mit den Bewerbungs­unterlagen sind bis zum 27. September ­kostenfrei einzusenden. Infos unter zum Gnadenbild gibt’s per Klick auf diesen Link.